Seitenbereiche
Inhalt

Duales Studium

Kombinationsmöglichkeiten Ausbildung + Studium

Du willst studieren? Kein Problem: Ein duales oder triales Studium mit Schwerpunkt Steuern bietet dir einen noch tieferen Einblick in das Steueruniversum ohne den Praxisbezug zu verlieren. Nach der Abschlussprüfung hast du nicht nur die Ausbildung, sondern auch einen Hochschulabschluss in der Tasche.

Diese Möglichkeiten hast du:

  • Duales Studium ohne Berufsschulunterricht: Du studierst BWL oder Recht mit dem Schwerpunkt Steuern und kannst nach 2 bzw. 2,5 Jahren Studium zur Abschlussprüfung zugelassen werden. Gleichzeitig erwirbst du erste Praxiserfahrungen durch die Tätigkeit im Betrieb während des Studiums.
  • Duales Studium mit Berufsschulunterricht (Trial): Du absolvierst die Ausbildung zum/r Steuerfachangestellten im Betrieb und besuchst den Berufsschulunterricht. Gleichzeitig studierst du an einer privaten/öffentlichen Hochschule.
  • Ausbildungs- oder berufsbegleitendes Studium: Du absolvierst die Ausbildung zum/r Steuerfachangestellten im Betrieb und besuchst den Berufsschulunterricht. Unabhängig davon studierst du in deiner Freizeit.

Duales Studium: Die wichtigsten Fakten

Übersicht der niedersächsischen Hochschulen und Studiengänge

Die folgenden Hochschulen bieten Studiengänge an, die dual oder trial mit einer Ausbildung kombiniert werden können. 

* Bitte informiere dich über die Höhe der tatsächlichen Studienkosten bei der betreffenden Hochschule.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.