Steuerberaterkammer Niedersachsen
Login
Benutzerkonto anlegen!
Michaeliskirche -ein UNESCO Welterbe- in Hildesheim
Michaeliskirche -ein UNESCO Welterbe- in Hildesheim
Steuerberaterkammer > Aktuelles/Termine
21.12.2017

DWS-Online-Seminare für Mitglieder kostenlos abrufbar

Mitglieder der Steuerberaterkammer Niedersachsen haben ab sofort die Möglichkeit, zwei DWS-Online-Seminare zu den Themen "Das neue Geldwäschegesetz (GWG)" und "Datenschutz in der Steuerberaterkanzlei" kostenlos über die Homepage der Steuerberaterkammer Niedersachsen abzurufen.


Die beiden DWS-Online-Seminare stehen Ihnen im Mitgliederbereich der Kammerhomepage in der Rubrik "Steuerberater" ---> "Online-Seminare" zur Verfügung.

 

INHALTE der Online-Seminare

Das neue Geldwäschegesetz (GWG) bringt auch für Steuerberater eine Vielzahl neuer Pflichten und hat die alten Aufgaben neu definiert.

Steuerberater haben bisher schon die Pflicht zur Identifizierung des Mandanten. Hinzu gekommen ist die Identifizierung des wirtschaftlich Berechtigten. Ab sofort hat der Steuerberater ebenfalls eine Risikoanalyse zu erstellen und zu dokumentieren, in der er die in seiner Praxis vorhandenen Risiken der Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung ermittelt und bewertet. Den Hintergrund bestimmter Geschäftsbeziehungen zu klären und diese kontinuierlich zu überwachen, sind ebenfalls hinzugekommene Aufgaben des Steuerberaters.

Das neue GWG sieht vor, dass künftig die Steuerberaterkammern die Einhaltung der Pflichten nach dem GWG durch die Steuerberater überwachen und hierzu anlassunabhängige Kontrollen durchführen. Eine nachhaltige Nicht-Beachtung nach dem GWG kann sogar zum Widerruf der Bestellung eines Steuerberaters führen.

Zudem enthält das GWG mittlerweile 64 (!) Ordnungswidrigkeitentatbestände, die Geldbußen bis zu 100.000 € bzw. 1.000.000 € nach sich ziehen. Die meisten dieser Ordnungswidrigkeitentatbestände betreffen auch Steuerberater. So stellt es bereits eine Ordnungswidrigkeit dar, wenn ein Steuerberater vorsätzlich oder leichtfertig keine Risikoanalyse dokumentiert oder diese nicht regelmäßig überprüft und ggf. aktualisiert.



Datenschutz in der Steuerberaterkanzlei (u. a. mit den neuen Pflichten der Datenschutzgrundverordnung)

Um was geht es in der EU-Datenschutz-Grundverordnung, und welche Änderungen bringt diese Verordnung für die Steuerkanzleien mit sich? Was ist in der Kanzlei zu tun, um alle Prozesse zeitgerecht anzupassen?

Das Online-Seminar beleuchtet zahlreiche Aspekte des Datenschutzes in der Kanzlei und gibt Antworten auf die Fragen, die in den letzten Monaten zunehmend mehr Kanzleien beschäftigen, ganz unabhängig davon, wie intensiv sich diese bislang bereits mit dem Thema Datenschutz auseinandergesetzt haben.